Adolph Tidemands Darstellungen des Volkslebens par Katrin S. Knopp

Adolph Tidemands Darstellungen des Volkslebens par Katrin S. Knopp
Titre de livre : Adolph Tidemands Darstellungen des Volkslebens
Date de sortie : January 15, 2019
Auteur : Katrin S. Knopp
ISBN : 3832545182
Éditeur : Logos Verlag Berlin

Obtenez le livre Adolph Tidemands Darstellungen des Volkslebens par Katrin S. Knopp au format PDF ou EPUB. Vous pouvez lire des livres en ligne ou les enregistrer sur vos appareils. Tous les livres sont disponibles au téléchargement sans avoir à dépenser de l'argent.

Katrin S. Knopp avec Adolph Tidemands Darstellungen des Volkslebens

Adolph Tidemand (1814-1876) feierte zu Lebzeiten Erfolge auf den Weltausstellungen in London und Paris, war international ausgestellter KÌnstler und fand KÀufer und Auftraggeber von Russland Ìber Europa bis Amerika. Nach Johan Christian Clausen Dahl war Tidemand der erste norwegische KÌnstler von internationalem Rang. Ihm gebÌhrt das Verdienst an der DÌsseldorfer Akademie das ethnographische Genre entwickelt zu haben. Auch ÌberfÌhrte er Prinzipien aus der Historie in die Genremalerei und beeinflusste dadurch maßgeblich nachfolgende KÌnstlergenerationen. Da Adolph Tidemand nach seinem Tod außerhalb Norwegens dem Vergessen anheimfiel, machte es sich die vorliegende Arbeit zur Aufgabe, eine umfassende Darstellung seines OEuvre vorzunehmen und dieses im kunsthistorischen Kontext zu verorten. Darauf aufbauend folgt eine Neudeutung verschiedener Werkgruppen als Ausdruck bÌrgerlicher IdentitÀt. »Tidemands Kunst ist ein wichtiges historisches Zeugnis fÌr die Erforschung bÌrgerlicher MentalitÀt im 19. Jahrhundert und kann als Referenz fÌr die Charakterisierung des Zeitgeistes herangezogen werden. DarÌber hinaus lassen sich die hier formulierten Thesen auch auf andere Maler und Kunstwerke der offiziellen akademischen Malerei Ìbertragen und sind daher von allgemeinem historischen Interesse.«